Donnerstag, 21.01.2021

  • Noch nichts Neues aus Düsseldorf. Warten wir ab. Es heißt, Frau Gebauer spricht gerade mit den Verbänden.
  • Gestern haben wir auf der Homepage die "Challenge" gestartet. Jede Woche eine neue Herausforderung für euch. Diese Woche: wir bringen das Altenautal zum Strahlen - zeigt uns eure lachenden Smileys.
  • Die ersten Smileys sind auch schon da.

Mittwoch, 20.01.2021

  • Auf der Homepage habe ich eine "Abschrift" der Aussagen zur Schule aus der Pressekonferenz abgelegt. weitere Informationen folgen, wenn wir die offiziellen Infos aus Düsseldorf bekommen.
  • Gerade ging die "Schulleitersprechstunde" zu Ende. Ich habe mich wieder gefreut. Es ist schön, dass wir uns in diesen Wochen zumindest so ab und zu sehen. Bis nächste Woche!

Die Nacht vom 19.01.2021 auf den 20.01.2021

  • Eben kam die Pressekonferenz von Herrn Laschet. Neben vielen anderen Informationen der wichtigste Satz für mich "Für die Schulen bleibt es erst einmal bei den aktuellen Regelungen!" Ist das sinnvoll oder nicht sinnvoll? Die Entscheidung überlasse ich der Zukunft. Seit 10 Monaten lautet mein Motto "Es gibt im Moment wahrscheinlich nur falsche Lösungen - keine Lösung wäre für jeden richtig." So auch diese Lösung. 
  • Mein zweites Motto seit 10 Monaten lautet übrigens: "Warten wir mal auf die Mail aus Düsseldorf!" So auch jetzt. Sobald am Mittwoch (?) eine Email aus Düsseldorf vom Ministerium kommt, kann ich die Eltern offiziell informieren. Eine kurze Vorab-Info mache ich aber am Mittwoch Vormittag schon einmal fertig. 
  • Noch ein Gedanke: ich muss mir wohl dieses Jahr keine Gedanken über ein Karnevalskostüm für die Schule machen. :(

Dienstag, 19.01.2021

  • Es ist und bleibt wieder spannend. Was wohl heute in Berlin entschieden wird? 
  • Im PC-Raum lag ein Guiness-Buch der Rekorde. Vor einigen Wochen hatten wir einige ältere Exemplare aus den letzten 15 Jahren gekauft. Zwei Kinder der Notbetreuung hielten sich kurz im PC-Raum auf, sahen das Buch .... und vertieften sich gleich in die Lektüre. Ich bin immer wieder erfreut, wie sehr das Guiness-Buch (auch die alten Ausgaben) zum Schmöckern animiert. 
  • Die Kinder aus der Notbetreuung nutzen für die Videokonferenzen mit der Klassenlehrerin die schuleigenen iPads. Wir verteilen die Kinder immer im Wlan-Bereich des Büros, da das dortige Wlan bereits an den Glasfaserzugang angeschlossen ist. Damit die Kinder gut zu sehen sind und nicht die ganze Zeit das Tablet halten müssen, kommen kreative Tablethalterungen in den Einsatz. ;)

Montag, 18.01.2021

  • Frau Brodehl erzählte mir, dass fast die Hälfte der Eltern in ihrer Klasse Teams zum Zurücksenden der Wochenplan-Aufgaben nutzen möchten. Finde ich gut - der Teams-Test scheint zu funktionieren. Vielleicht sollten wir mal die Schulkonferenz einberufen, um den Test ein wenig auszudehnen.
  • Es gab heute Informationen aus Düsseldorf zur Zeugnisausgabe am 29. Januar. Wir haben sie besprochen, aufbereitet. Unser geplantes Vorgehen steht jetzt auf der Homepage im Corona-Bereich. Aber so ganz glücklich bin ich damit noch nicht. Alles in mir sträubt sich dagegen, dass am Donnerstag Nachmittag (28.01.) alle Viertklässler bei mir ins Büro kommen und die Zeugnisse abholen. Wahrscheinlich setze ich mit am Donnerstag Nachmittag in der nächsten Woche aufs Fahrrad ins Auto und bringe die Zeugnisse rum. Mal schauen. (Ich halte Sie darüber auf dem Laufenden.)

Freitag, 15.01.2021

  • "Synchrone Arbeitsformen sollten daher lediglich als nicht verpflichtende Angebote gestaltet werden, kurze Zeiträume von maximal 30 Minuten beanspruchen und dem informellen Austausch und der Beziehungsarbeit dienen." So steht es bei den "6 Impulsen für das Lernen auf Distanz" auf der Homepage des Ministeriums für Schule und Bildung
  • Das Online-Morgensingen fand wieder nachmittags statt. Auf der Homepage befindet sich aber aktuell eine Umfrage, wann das Morgensingen am kommenden Freitag sein soll.
  • Beim Morgensingen kamen bei mir Erinnerungen an das erste Morgensingen auf. Die Situation ist jetzt ja wieder vergleichbar.

Mittwoch, 13.01.2021

  • Klasse 1b trifft sich via Teams in einer Videokonferenz. Aufgeteilt auf drei Gruppen sind alle Kinder dabei. Teams stürzt auch nicht ab.
  • Planung für das nächste Mal: Nächste Woche treffen wir uns einmal mit allen Kinder aus der 1b gleichzeitig.
  • Die Papierlieferung verzögert sich. Sie soll aber bis Ende der Woche, passend zu den neuen Wochenplänen ankommen. Um den Lieferengpass zu überbrücken, holen wir neues Papier im Rewe um die Ecke. Sorry, Altenautal - ich hoffe, es ist noch genug da.
  • Rückmeldungen in den Klassen (speziell im 4. Schuljahr): das "analoge" Verteilen der Wochenpläne betrachten viele Eltern als hilfreich. Der Stress mit dem Downloaden und Ausdrucken entfällt.
  • 14:30 Uhr: Treffen der Klasse 3a. Keine unerwarteten Vorkommnisse und zwei Geburtstagsständchen. (Die armen Geburtstagskinder - so einen Kanon hatten sie wahrscheinlich noch nie.)
  • 16:00 Uhr: ca. 10 Kinder versammeln sich bei der Videostunde mit dem Schulleiter. Es hat Spaß gemacht, ein wenig mit den Kindern zu klönen.
  • Quintessenz des Tages: die Videotreffen sind schön - aber es gab auch Rückmeldungen, dass die Treffen tw. mit dem Videounterricht älterer Geschwister kollidieren (wenn dieser denn stattfindet und nicht zusammenbricht). Aber dafür sind die Treffen ja freiwillig.
  • Nachtrag: die Schule ist leer. Aber irgendwo höre ich aus der Ferne ein komisches Gebrüll - wie von einem Dinosaurier. Was das wohl ist?

Montag, 11.01.2021

  • Erste Videokonferenzen in Kleingruppen im 3. Schuljahr.
  • In der Notbetreuung sind etwa ein dutzend Kinder, die von den Mitarbeiterinnen der Waldvilla (unserer OGS) betreut werden. (Danke dafür!)
  • Weitere Klassen planen Kleingruppen-Videokonferenzen. Finde ich gut. Die Termine stehen in den Klassenbereichen.

Sonntag, 10.01.2021

  • Es ist Sonntag, die Ruhe vor dem Homeschooling-Sturm. 
  • Am späten Nachmittag wurden die Teams-Account für die 1b angelegt. In der Klasse testen wir in den nächsten Tagen den Zugang und den Kontakt per Teams.

Samstag, 09.01.2021

  • Die Download-Bereiche der Klassen füllen sich. Parallel dazu wurden gestern die "analogen" Abholstationen in der Schule vorbereitet. 
  • Zwischen 14 Uhr und 17 Uhr kamen die Kinder und ihre Eltern vorbei und holten die Materialien und Arbeitshefte ab. Rudelbildung blieb aus und alles lief unter Corona-Bedingungen ab.

Mittwoch, 06.01.2021

  • Warten .....
  • Zwischendurch einmal ein Blick in Zeitung. In der Rubrik "Einer geht durch die Stadt..." im Westfalenblatt wird von unserem Neujahrsvideo berichtet. Netter Beitrag! Danke.
  • 14:15: Warten ..... ;)
  • Das Warten ist vorbei - ich gebe zu, mit dieser Wendung habe ich nicht gerechnet. Neues ToDo: Elternbrief schreiben und verschicken.

Dienstag, 05.01.2021

  • Heute ist wahrscheinlich der spannendste Tag seit den entsprechenden Ministerpräsidenten-Konferenzen im April / Mai. ;)
  • Falls Sie etwas Ablenkung brauchen. Die Realschule Lichtenau hat heute einen Film auf ihre Homepage gestellt, in dem die Modulschule vorgestellt wird. 

Montag, 04.01.2021

  • Bis Mittwoch sind noch Ferien, am Donnerstag und Freitag ist unterrichtsfreie Zeit inkl. Notbetreuung.
  • Wie es danach weitergeht? Heute hat sich die Kultusministerkonferenz getroffen. Aber warten wir mal auf die Schulmail aus Düsseldorf.

Donnerstag, 24.12.2020

  • Das Tagebuch ist ein wenig eingeschlafen. Heute traf ich eine ehemalige Kollegin der Schule, die die ersten Wochen des Tagebuchs sehr interessant fand: also mache ich weiter und ergänze ein paar Beiträge. 
  • Zu Weihnachten gab es noch ein Online-Morgensingen.
  • Frohe Weihnachten!