Am 19. Juli machten die Kinder der Klassen 1a und 1b bei sonnigem Wetter mit ihren Lehrerinnen einen Unterrichtsgang zum Paddelteich in Henglarn.

 

Dort teilten sie sich in kleine Gruppen auf und erkundeten mit Hilfe von Laufkarten - ausgerüstet mit Zeichenblock, Bleistift und Wachsmalstift - den Quellbereich rund um den ehemaligen Paddelteich.

Beim Picknick stillten sie ihren Bärenhunger.

Anschließend nutzten einige Kinder die Spielgeräte, andere trauten sich in das kalte Wasser des Tretbeckens.

 

Gut gelaunt ging es dann zur Schule zurück.

Kommentar einiger Schüler: "Das sollten wir öfter machen."

Joomla templates by a4joomla