Unterricht nach den Osterferien

Spontan und  unerwartet gehen wir nach den Osterferien wieder in den Distanzunterricht.
Informationen dazu haben Sie am Freitag Abend erhalten.
Sie finden Sie auch hier.

Notbetreuung

Bitte melden Sie sich zur Betreuung bis Samstag Abend (10.04.2021) unter der bekannten Telefonnummer (0176 / 22 60 25 77) zu Anmeldung für die Betreuung in der kommenden Woche. 


1 Jahr Online-Morgensingen

Am 27. März 2020 fand das erste Morgensingen statt - am 26. März feiern wir das Ein-jährige.

26.März um 16:00 Uhr! Wir hören uns!

 


 

Karneval 2021: zuhause allein - Karneval darf trotzdem sein

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Karneval 2021, in den Klassen wird gefeiert. Die Kinder spielen Spiele, stehen am Dosenfrühstück zusammen, tanzen, in der 3. Stunde treffen sich alle in der Aula und tanzen Hand in Hand .... und dann wacht man auf. Nein, das geht ja gar nicht.

Karneval 2021, in den Klassen sitzt niemand. Die wenigen Kinder, die in der Betreuung sind, lösen die letzten Aufnahmen vom Distanzlernen in dieser Woche, irgendwo zieht der T-Rektor einsam seine Bahn. Doch was passiert da? Um kurz vor 11 steigt auf dem youtube-Kanal die Zahl der wartenden Personen. Die Kinder aus der Betreuung versammeln sich im PC-Raum vor dem Beamer, ein Mikrofon wird aufgebaut ... und um Punkt 11 Uhr heißt es im Youtube-Kanal "Hallo und herzlich willkommen im Altenau! Hallo, Klasse 1a! Hallo, Klasse 1b! .....

Vom Schreibtisch aus begrüßt Schulleiter Markus Kremer die Kinder und Eltern im Altenautal. Alle wissen: es wartet eine Überraschung - wenn man schon nicht gemeinsam Karneval feiern kann. Nach einigen einleitenden Worten hören die Kinder von Marc Weide, einem ehemaligen Schüler von ihrem Schulleiter. In den Pausen hatte er immer gezaubert und allen gesagt "Ich werde Zauberer". Er machte seinen Traum wahr, 2018 wurde er "Weltmeister der Zauberkunst". Heute, so hören die Kinder, ist er für euch hier.

Mit Applaus im Altenautal und im PC-Raum wurde Marc Weide begrüßt. Zugeschaltet über eine Videokonferenz dauerte es nur wenige Sekunden, bis er die Kinder in den Bann zog. Die (teilweise verkleideten) Kinder in den Wohnzimmern und Kinderzimmern im Altenautal schauten gespannt zu, die Kinder im PC-Raum wurden immer wieder mit eingebunden. Mit lockeren Sprüchen, geschickten Händen und vielen spannenden, verblüffenden und unerklärlichen Tricks brachte Marc als Überraschungs-Karnevals-Gast ein wenig Abwechslung in die Corona-Zeit.

Gute 20 Minuten dauerte die Show. Am Ende kam Marc Weide spielte Marc Weide auf seinen Beruf und seinen Berufswunsch an: "Ihr könnt alles werden, was ihr wollt. Es liegt an euch. Aber, macht erst eure Schule vernünftig zu Ende. Das musste ich damals auch meiner Mutter versprechen!". 

Herzlichen Dank an dieser Stelle noch einmal an Marc Weide, dafür dass er diesen Auftritt ermöglichen konnte und den technischen Aufwand mitgemacht hat. Wer ihn auch einmal live sehen möchte: am 7.10. ist er mit seinem Programm in Paderborn.

Ermöglicht wurde diese Online-Karnevals-Überraschung durch die Sparkasse Paderborn, die den Auftritt von Marc Weide finanziert hat. Die Sparkasse Paderborn finanziert immer wieder gerne Aktionen in der Schule - und gerade in dieser Zeit war es für sie selbstverständlich, die Schule und damit auch die Kinder bei dieser Aktion zu unterstützen.

Das Video der Überraschung ist noch bis heute Abend bei youtube online zu sehen. Für den Link müssen Sie sich hier auf der Homepage mit den Zugangsdaten einloggen.